Schulleben

Wahlpflichtfächer

WPF "Schulzeitung"
 
Mit dem Namen PINGUIN startet im Schuljahr 2014/2015 das Wahlpflichtfach „Schulzeitung“. Das Redaktionsteam besteht aus einer kleinen recht jungen Truppe von 6 Schülern der Unterstufe. Das Team trifft sich einmal die Woche und arbeitet möglichst selbstständig an interessanten und abwechslungsreichen Beiträgen für die Schulzeitung, die in etwa halbjährlich herausgegeben werden soll und auch bereits die kleinen Leser der Klasse 1 einbinden möchte.



WPF "Schulgarten"

Das WPF- Schulgarten besteht aus Schülerinnen und Schülern unserer Mittelstufe, die sich wöchentlich mit viel Begeisterung um die Pflege des Schulgartens kümmern. Der Garten steht selbstverständlich für alle Klassen zur Verfügung.
Die Arbeit an der frischen Luft ermöglicht es den Kindern handlungsorientiert praktische Erfahrungen für ein selbständiges Leben zu sammeln. Zudem werden soziale Kompetenzen durch die Arbeit im Team gefördert.
Ziel ist der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur.
Pflanzen setzen, hegen und pflegen, ernten und verzehren. Die Erträge werden unserem schulinternen Projekt ,,Schüler kochen für Schüler" beigesteuert. Und ist das Wetter mal nicht auf unserer Seite stellen wir Dekogegenstände für den Schulgarten her, arbeiten an unserem selbst angelegten Insektenhotel, ein Igelhaus ist ebenfalls fertig, wie auch einige Vogelhäuser oder wir schrauben beispielsweise Bohnenstangen zusammen.

WPF "Tanzen"

Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe des Wahlpflichtfachs,, Tanzen" unter der Leitung unserer FSJ-lerin Alicia Roth. Wir kombinieren Schritte aus den Bereichen Aerobic, Hip-Hop und Jazz zu einem modernen und spaßigen Tanz, den wir am Schulfest im Juni 2015 aufführen wollen. Die Schüler haben sehr viel Spaß dabei und es ist ein guter Ausgleich zur Schulbank vormittags.

WPF "Schwimmen"

Das WPF ,,Schwimmen" ist eine verpflichtende Nachmittagsveranstaltung für die 3. Klasse. Zum Schwimmen geht es nach Rastatt ins Hallenbad.
Ziel ist es, die Kinder nach und nach an das Element Wasser zu gewöhnen, um dann Schritt für Schritt das Schwimmen anzubahnen.

WPF "Fußball"

Das Nachmittagsangebot Fußball findet mittwochs in der Halle statt.
Geleitet wird es von Herrn Zittel und Herrn Port.
Ziel ist es, den Kindern die Grundtechniken des Fußballspiels (Passen, Schießen, Dribbeln) beizubringen. Ein weiterer wichtigere Gedanke ist es, den Kindern die Philosophie des Fair Plays näher zu bringen, welches eines der wichtigsten Elemente des Sports ist. 

WPF "Mädchengruppe"

Die Mädchengruppe besteht aktuell aus 11 Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahren. Wir beschäftigen uns sehr gerne in und mit der Natur, sammeln, erforschen, untersuchen diese und erleben gemeinsame Abenteuer.
Weitere wichtige Inhalte sind mädchenspezifische Fragen, wie zum Beispiel, Pubertät, Freundschaft, die erste Liebe und Stärkung von Körperbewusstsein. Die Mädchen können durch eigene Ideen und Wünsche die Inhalte der Mädchengruppe stets selbst mitgestalten. Seit 2012 wird die Mädchengruppe von Frau Glandien (Lehrerin) und Frau Schwaninger (Sozialpädagogin) betreut.



WPF "Klettern"

Beim Klettern stehen die Körperwahrnehmung, die Kraftdosierung, die Körperkoordination und die Selbsteinschätzung im Mittelpunkt. Da Klettern Teamarbeit ist, kommt der Kommunikation und dem Miteinander eine große Bedeutung zu. Durch das Sichern eines Partners am Boden, lernen die Schüler einander zu vertrauen. An unserer eigenen Boulderwand werden Begrifflichkeiten geklärt sowie grundlegende Sicherungs-und Klettertechniken in abwechslungsreichen Spielen eingeübt.



WPF "Sport AG für Jungs"

Inhalt:
  • Dauerlauf, Waldlauf
  • Ortentierungslauf
  • Koordinations- und Kräftigungsübungen
  • Run and bike
  • Sportspiele
Ziele:
  • Förderung der Ausdauerfähigkeit
  • Bewältigung von Herausforderungen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Spaß an der Bewegung
  • Ausdauersport zum Stressabbau
WPF "Kindersport"

Der Turnerbund Bad Rotenfels bietet an der Erich Kästner-Schule in Zusammenarbeit mit Magdalena Heer eine Bewegungsstunde an. Sie findet jeweils donnerstags in der Turnhalle der Eichelberhschule statt. Inhalt der 2 Unterrichtsstunden ist Bewegung, Spiel und Spaß verbunden mit psychomotorischer Föderung. Ziel dieser Förderung ist es, die Eigenständigkeit der Kinder zu fördern, sie zum selbständigen Handeln anzuregen und durch Erfahrungen in der Gruppe zu einer Erweiterung der Handlungskompetenz und der Kommunikationsfähigkeit beizutragen.